Adressen

Kontakt

Stefan MosselIm Weingarten 1955270 EssenheimTel 06136/89893

Wappenentwurf

Dieter SchäferTalstraße 1361194 Assenheim

Das Familienwappen

Beschreibung des Wappens

Wappen der Familie Mossel
Familienwappen Mossel

In Blau drei silberne Pfähle, verflochten mit einem aus dem oberen Schildrand hervorkommenden, den mittleren Pfahl überdeckenden unterhalben goldenen Mühlrad, die Pfähle unten überdeckt von einem eingebogenen roten Doppelsparren.

Auf dem rot-golden bewulsteten Helm mit rot-goldenen Decken ein wachsender rot-bewehrter und rotgezungter Löwe, der mit beiden Pranken eine rote Rebhacke hält.

Neu angenommen am 17. April 2001 von Stefan Mossel in Essenheim für sich und die übrigen Nachkommen im Mannesstamm des Stammvaters Gabriel Mossel, soweit und solange sie noch den Familiennamen des Wappenstifters führen.


Bedeutung des Wappens

Schild

Das Streifenmuster in den Farben silber und blau soll das Attribut des Hl. Lorenz, den Rost, symbolisieren. Der Hl. Lorenz ist Schildfigur im ebenfalls blau-silbernen Gemeindewappen von Wörrstadt, von wo die ältesten nachweisbaren Vorfahren im Mannesstamm kamen. Der Anfangsbuchstabe M erscheint als roter Doppelsparren, der in Anlehnung an die Deutungsmöglichkeit Mosel wellenförmig gebogen ist. Das Mühlrad weist auf das Müllerhandwerk der älteren Mossel-Vorfahren hin.

 Helmzier

Der Pfälzer Löwe ist aus dem Ortswappen der Gemeinde Essenheim entlehnt. Die Rebhacke symbolisiert den Weinbau, der seit vielen Generationen in der Familie betrieben wird.

Nach oben